PC Support / Service und Systemerweiterung

Der Durchschnittliche Zyklus, in der ein PC technisch veraltet, ist in den letzten Jahren auf 24 Monate gesunken, d. h. in zwei Jahren ist nicht nur die Leistung des Prozessors und die Grösse des Arbeitsspeichers nicht mehr aktuell, sondern auch die Technologie, die dahinter steckt. Das ist nicht schön, bietet aber einen bisher nur selten erkannten Vorteil: Aufrüsten ist erheblich preiswerter geworden.

Meistens jedoch hat der PC-Anwender heute ganz andere Sorgen: Viren, Würmer oder Trojaner bringen auch modernste Systeme zum Absturz, verhindern den Zugang zum Internet oder stehlen Ihnen die Zugangsdaten für Post- und Bankkonten und senden diese übers Internet zu Hackern und Gaunern welche es auf Ihr ‚Bares‘ abgesehen haben.

Wenn Sie also einen PC gekauft haben und möchten diesen beispielsweise aufrüsten, mehr Platz durch eine neue Festplatte gewinnen möchten, möchten Ihre Daten sichern, möchten aus Ihrem PC einen TV machen oder sind Opfer von Viren geworden, dann sind Sie bei uns genau richtig – wir helfen Ihnen gerne weiter.

Das Besondere ist, Sie müssen das Gerät nicht durch die Gegend schleppen, denn wir kommen direkt zu Ihnen und bauen vor Ort die Hardware ein, testen diese und sorgen dafür, dass diese auch wirklich läuft. Der Einbau neuer Hardware ist ein direkter Eingriff in Ihr System, dessen sind wir uns bewusst. Im Gegenzug zu einigen „Schwarzen Schafen“ in unserem Gewerbe achten wir darauf, für das laufende System die Gefahr einer Beeinträchtigung so gering wie möglich zu halten.

Bitte beachten Sie, dass besonders alte Rechner für bestimmte Nachrüstungen, z. B. CD-Brenner oder DVD-Laufwerke aufgrund der fehlenden Rechenkapazität unter Umständen nicht geeignet sind.